Kartenspiel – 7 für die ganze Familie

Wer kennt es nicht: Draußen ist bescheidenes Wetter und drinnen fällt einem die Decke auf dem Kopf. Was kann man da denn schon machen? Gerade mit Kindern gestaltet sich das oftmals als sehr schwierig. Man kann zwar die Kinder bei Regenwetter vor dem Fernseher parken, aber ist ja nicht gerade pädagogisch wertvoll!

Zugegeben, einigen Familien sind recht kreativ und finden schon eine sinnvolle Beschäftigung für drinnen. Manche aber eben nicht.

Was bei uns immer hervorragend funktioniert, sind Kartenspiele. Kartenspiele, die sowohl für Kinder, aber auch für die Eltern spannend und amüsant sind. Unser Sohn ist 6 und liebt es, an den Tagen, wo er nicht raus kann, Kartenspiele zu spielen. Gerade wenn er seine Eltern abzocken kann.

Vielleicht ist das für euch auch eine tolle Idee. Daher möchte ich euch hier unsere Favoriten vorstellen. Es sind abwechslungsreiche Spiele bei Regenwetter oder einfach gegen Langweile. Natürlich kann es sein, dass ihr das ein oder andere Kartenspiel schon kennt. Kein Problem.

Hinweis: Die hier vorgestellten Spiele können ab 4 Jahre gespielt werden. 

Halli Galli junior - schnelles Kartenspiel

Wer findet den Zwillings-Clown? Wer sieht ihn als erstes? Ein Kartenspiel, das ein gutes Auge und Reaktionsvermögen verlangt. Rasant und jede Menge Spaß! 

Der Reihe nach deckt immer ein Spieler eine Karte auf. Auf jeder Karte befindet sich ein Clownsgesicht. Entweder glücklich oder traurig. Die glücklichen Clownsgesichter müssen bei Halli Galli junior gesammelt werden. Aber nur die gleich aussehen. Sonst gibt es eine Strafe.

Wer sammelt die meisten Clownsgesichter und gewinnt das Spiel?

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder
kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

Skyjo - weniger ist mehr

Beim Kartenspiel sollte euer Nachwuchs definitiv schon ein Zahlenverständnis haben. Bei Skyjo geht es darum, so wenig wie möglich Punkte zu erlangen. Mit Strategie und logischem Denken die richtigen Karten sammeln und weniger Punkte als die Gegenspieler haben. Wenn du mehr als 100 Punkte hast bist du direkt raus.

Viele Stunden haben wir bereits mit Skyjo schon verbracht. Und es hört einfach nicht auf, langweilig zu werden. Du kannst auf dem richtigen Weg sein, die Runde zu gewinnen, aber die letzte Karte vermasselt dir alles. Und deine Gegenspieler haben Spaß. 

Dieses Kartenspiel würde ich ab dem Vorschulalter empfehlen.

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder
kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

Dobble - schnelle Augen fürs runde Kartenspiel

Au Mann! Wie blind man doch manchmal ist. Schnelligkeit und vor allem ein gutes Sehvermögen ist der Schlüssel zum Sieg. Dobble ist ein Kartenspiel, wo ihr immer das gleiche Symbol auf allen Karten findet müsst. Nur der Schnellste gewinnt. Ziel ist es, die meisten Karten zu besitzen. Bei Dobble gibt es viele verschiedene Spielmöglichkeiten. Von einfach bis schwierig. Somit ist eine große Altersspanne abgedeckt.

Wie oft habe ich mich schon geärgert, weil ich das offensichtliche bei diesem Kartenspiel nicht gesehen habe und der kleine Knirps vor mir lacht sich kaputt. Ein tolles Kartenspiel, was wenig Aufwand benötigt und man zu zweit, zu dritt oder auch zu viert spielen kann.

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder
kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

Phase 10 junior - das Kartenspiel mit den Zahlenreihen

Viele kennen vielleicht das Spiel für Erwachsene, wo diverse Zahlenreihen gebildet werden müssen. Zum Glück gibt es das auch für die Kleinen. Ein schönes Kartenspiel für Kinder, um logisches und strategisches Denken zu erlernen. Auch bei Phase 10 junior geht es darum, gewisse Reihen als erstes zu vervollständigen. Hier sind neben Zahlen auch Tierbilder vorhanden.

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder
kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

Probier´s aus mit der Maus

Wer kennt sie nicht: Die Maus! Uns als Eltern hat sie schon in der Kindheit begleitet und unseren Wissensdurst gestillt. Jetzt begleitet sie unsere Kinder auf dem Weg des Wissens und beantwortet Fragen, auf die wir nicht immer eine Antwort haben.

Nun gibt es auch Kartenspiele von der Maus, die unseren Kindern die Welt entdecken lassen. Okay manche Karten in diesem Kartenspiel sind für draußen, aber viele Experimente sind für drinnen gedacht. Es muss ja nicht immer ein Spiel sein. 

Diese Kartensets von der Maus erhalten je 50 Karten mit Experimenten, Entdeckungsreisen und Ausprobier-Sachen. Selbst ich als Erwachsener staune doch noch bei einigen Dingen, wie einfach sie doch sind. Es macht sehr viel Spaß, die Entdeckungstouren oder Experimente mit meinem Sohn durchzuführen. Alles ist einfach erklärt und durchführbar. Und vor allem, es wird erklärt, warum das so ist! Spaß macht es auf alle Fälle. 

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder
kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

my rummy kids - das Nicht-Kartenspiel

Kein direktes Kartenspiel, aber genauso so zeitvertreibend für regnerische Tage, wie “normale” Kartenspiele für Kinder. My rummy kids ist der kleine Bruder von Rummikub. Natürlich mit etwas vereinfachten Regeln. Auch bei diesem tollen Spiel erlernen Kinder das Zahlenverständnis, logisches Denken und Strategie. Vom Prinzip her, funktioniert es genauso wie Rummikub. Du musst eine bestimmte Anzahl von Zahlen haben, um dein Tableau leer zu bekommen. Lege auch bei deinen Gegenspielern Karten an, damit du der erste bist, der sein Tableau leer hat.

kartenspiel-kartenspiele-fuer-kinder

Wir besitzen all diese Kartenspiele und spielen sie regelmäßig. Je nach Lust und Laune und haben immer unseren Spaß dabei. Vielleicht ist auch etwas für euch dabei.

Wenn nicht, schaut einfach mal hier vorbei. Hier findet ihr bestimmt noch andere spannende und zeitvertreibende Kartenspiele.
Kartenspiele und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.