Kabelzug selber machen

DIY – Kabelzug selber bauen

Um im Home-Gym noch mehr Übungsvielfalt zu haben, zeige ich dir hier eine Möglichkeit, wie du mit einfachsten Mitteln, dir einen Kabelzug bauen kannst. Es gibt auch die Möglichkeit, ein fertiges Set zu kaufen, das zwischen 40 und 60 Euro kostet. Der Nachteil ist, dass sie oftmals nicht viel Gewicht aushalten. Ich  zeige dir eine Möglichkeit, je nach deine Vorrausetzungen, einen Kabelzug für 60 - 80 Euro plus Griff(e), der bis zu 200 kg aushält. Wohl angemerkt, dass du die nie brauchen wirst. Will damit sagen, dass du dir keine Gedanken machen musst, das dir das Ding um die Ohren fliegt.

So könnte er dann aussehen:

Was du für den Kabelzug brauchst

 Bauanleitung Kabelzug für dein Home Gym

Je nach deiner Vorrausetzung, bringst du zuerst die Deckenvorrichtung an. Ansonsten nutzt du die Klimmzugstange oder eine andere Gegebenheit, wo du ein Gewicht von mindestens 100 kg dranhängen kannst und mindestens 2,20m hoch hängt.

1.   Befestige eine Zughilfe an der Umlenkrolle, indem du ein Ende der Zughilfe durch die Öse der Umlenkrolle führst und dann das Ende weiter durch die Schlaufe der Zughilfe ziehst. Damit es so aussieht:

kabelzug-selber-bauen-home-gym

2.   Jetzt befestigst du die Zughilfe mir der Umlenkrolle an der Klimmzugstange, indem du das andere Ende der Zughilfe um die Klimmzugstange legst. Danach die Umlenkrolle durch die Schlaufe stecken, die du durch die Öse geschoben hast bzw. um die Klimmzugstange gelegt hast. Damit hängt die Umlenkrolle sicher und fest.

3.   Das Drahtseil schiebst du durch die Umlenkrolle bzw. den Deckenvorrichtung und machst an beiden Enden einen Karabinerhacken dran.

4.   Um Gewichte an den Kabelzug zu hängen, musst du dir jetzt eine kleine Vorrichtung  dafür bauen. Alternativ kannst du dir auch einen Plate-Pin kaufen. Aber die Vorrichtung ist auch einfach und schnell gemacht. Dazu braucht du die zweite Zughilfe und eine 2,5 kg Gewichtsscheibe. Führe die Zughilfe durch das Loch der Gewichtsscheibe und dann durch die Schlaufe der Zughilfe, so dass die Gewichtsscheibe nicht mehr raus fallen kann. Jetzt kannst du andere Gewichtsscheiben drauflegen, indem du die Zughilfe durch die Löcher der Gewichtsscheiben führst (siehe Bild rechts)

kabelzug-selber-bauen-home-gym
kabelzug-selber-bauen-home-gym

5.   Jetzt verbindest du die Zughilfe der Gewichte mit einem Karabiner am Drahtseil. Und am anderen Ende befestigst du einen Griff am Karabinerhacken.

      Tipp:    Sprühe etwas Silikonspray oder bringe etwas Butter mit einem Pinsel an die Umlenkrolle. Danach läuft sie besser und quietscht auch nicht.

6.  Loslegen mit dem Training!

Wie du siehst, relativ einfach zu bauen. Es bringt dir weitere Möglichkeiten im Training und kann mit jedem Griff kombiniert werden. Vor allen sind hier Rücken und Arm Übungen möglich. Aber auch einarmige Brustübungen.

Und noch ein Hinweis: Der Kabelzug darf natürlich auch von Frauen genutzt werden. Ideal, um die Winkearme zu trainieren!:-)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Home Gym einrichten - aber richtig - Empfehlungen für den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.